EN
Studienplatzvergabe an einer Hochschule durch die betr. Hochschule Alle Studiengänge der FH Münster mit Angabe der Zugangsvoraussetzungen im Überblick. https://www.fh-muenster.de/studium/studiengaenge/index.php
Service Office für Studierende der FH Münster
002 Johann-Krane-Weg 25 48149 Münster
+49 251 83 64 700
serviceoffice@fh-muenster.de
55150000000 55660084084

International Engineering - Mechanical Engineering (Bachelor)

Kurzübersicht

AbschlussgradBachelor of Science (B. Sc.)
FachbereichMaschinenbau
StudienortSteinfurt und Lateinamerika
StudienformVollzeitstudium, Internationaler Studiengang
StudienbeginnWintersemester
Regelstudienzeit7 Semester
UnterrichtsspracheDeutsch und Spanisch
Semesterbeitrag301,34 € (Sommersemester 2021)
BesonderheitenInternationaler Doppelabschluss-Studiengang: Sie erwerben den Bachelor-Abschluss der FH Münster. Darüber hinaus verleiht die lateinamerikanische Partnerhochschule bei Vorliegen der dortigen Voraussetzungen ihren Hochschulgrad.

Voraussetzungen und Einschreibung

NC Nein
VorpraktikumNachweis einer fachbezogenen praktischen Tätigkeit (Vorpraktikum) von mindestens zehn Wochen Dauer. Das Vorpraktikum soll mit fachlich einschlägigen Arbeitstechniken und mit Fragen der Betriebsorganisation und des Arbeitsablaufs vertraut machen. Einschlägige Ausbildungs- und Berufstätigkeiten werden auf das Vorpraktikum angerechnet.

Das Vorpraktikum ist grundsätzlich vor Aufnahme des Studiums abzuleisten und bei der Einschreibung nachzuweisen. Fehlende Zeiten des Vorpraktikums (maximal 4 Wochen) sind zum frühestmöglichen Zeitpunkt nachzuholen; der entsprechende Nachweis ist spätestens bis zum Beginn der Vorlesungszeit des dritten Fachsemesters zu führen. Das Praktikum kann mit einem Umfang von maximal 50% der zehn Wochen auch Informatikanteile enthalten
Weitere Zugangsvoraussetzungen

Nachweis von Spanischkenntnissen:

Zur Einschreibung müssen Sie Spanischkenntnisse der Niveaustufe A2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) nachweisen.

Spätestens zu Beginn der Teilnahme an den Modulen "Spanisch für Ingenieure 1 und 2" müssen Sprachkenntnisse der Niveaustufe B1 (GER) vorliegen.

 

Nachweis von Deutschkenntnissen:

Studienbewerberinnen oder - bewerbern, die ihre Studienqualifikation nicht an einer deutschsprachigen Einrichtung erworben haben, müssen Deutschkenntnisse der Niveaustufe B2 (GER) nachweisen, z.B. über den Test "Deutsch als Fremdsprache" (Test DaF) mit einer Bewertung von mindestens "3" für die Bereiche "Hörverstehen", "Leseverstehen", "Mündlicher Ausdruck" und "Schriftlicher Ausdruck" oder über einen gleichwertigen Nachweis.

Einschreibung in den StudiengangDie nächste Einschreibungsphase
beginnt am 17. Mai 2021.

Ausführliche Informationen zum Studiengang

Ob im Maschinen- und Anlagenbau, im Automobilbau, in der elektrotechnischen und chemischen Industrie oder in der Stahlindustrie: Maschinenbauspezialisten sind weltweit sehr gefragt. Entsprechend vielfältig sind die Tätigkeiten von Entwicklungsingenieuren im internationalen Umfeld. Wir machen Sie fit in Sachen Konstruktion, Auslegung und Dimensionierung von Bauteilen und Maschinen, Simulations- und Robotertechnik, Werkstoffen und Produktionsprozessen und bereiten Sie auf den globalen Arbeitsmarkt vor.


Da Internationalität nicht einfach erlernbar ist, leben Sie diese während Ihres Studiums. Insgesamt eineinhalb Jahre studieren Sie an einer unserer Partneruniversitäten im Ausland. Denn für eine Karriere im internationalen ingenieurwissenschaftlichen Bereich benötigt man neben Fachwissen auch ein großes Maß an interkultureller Kompetenz.

Ziele

Ziel unseres Studiengangs ist es, Sie zu international agierenden Ingenieuren auszubilden, die den modernen Anforderungen einer industriellen Arbeitswelt gewachsen sind und aktiv Entwicklungsprozesse gestalten. Nach Abschluss des Studiums verfügen Sie über technisches Fachwissen, kennen moderne Entwicklungsmethoden, können Inhalte professionell darstellen und besitzen betriebswirtschaftliches Hintergrundwissen. Neben dem fachlichen Know-how erwerben Sie interkulturelle Kompetenz und erweitern Ihre Sprachkenntnisse. 

Unser Studiengang verbindet die Ingenieurwissenschaften und die Internationalität, sodass die Welt für Sie nach dem Studienabschluss offensteht.

Berufsfelder

Sie arbeiten im Anschluss an Ihr Studium im internationalen Umfeld im Bereich der Ingenieurwissenschaften. Sie sind beispielsweise in einem Unternehmen an der Schnittstelle zwischen zwei Ländern tätig und unterstützen dort mit Ihrem ingenieurwissenschaftlichen Wissen.

Mögliche Berufsfelder sind:

  • Konstruktion
  • Forschung, Entwicklung
  • Fertigungsplanung und -steuerung
  • Produktion, Fertigung
  • Management, Unternehmensführung
  • Kundendienst, Kundenservice
  • Logistik
  • Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung
  • Wartung, Instandhaltung
  • Aus- und Weiterbildung
  • Einkauf, Beschaffung
  • Lagerwirtschaft, Materialwirtschaft
  • Vertrieb, Verkauf
  • Arbeitsvorbereitung

Alternativ können Sie Ihr Fachwissen nach Ihrem Bachelorabschluss in einem Masterstudium weiter vertiefen.

Inhalte und Studienverlauf

Grundstudium

Die ersten vier Semester verbringen Sie an der FH Münster. Im dritten und vierten Semester belegen Sie einen Sprachkurs. Außerdem lernen Sie innerhalb freiwilliger Veranstaltungen die Kultur des Landes der Partnerhochschule kennen.

Aufbaustudium (Ausland)

Die letzten drei Semester studieren Sie an der Partnerhochschule in Landessprache. Außerdem ist eine Praxisphase im Ausland vorgesehen, bevor Sie schließlich Ihre Abschlussarbeit schreiben.

Nach erfolgreichem Abschluss bekommen Sie den Bachelor of Science der FH Münster und den Abschluss der Partnerhochschule.

Das spricht für uns

  • Mathe-Vorkurse für Studieneinsteiger
  • Doppelabschluss in 7 Semestern
  • Intensive Auslandserfahrungen (sowohl Studium als auch Praktikum)
  • Interdisziplinäre Module
  • Sprachkurse
  • Unterstützung bei der Beantragung von Stipendien zur Finanzierung
  • hohe Forschungsaktivität mit hoher Drittmittelquote
  • zahlreiche Praxiskontakte in die Industrie
  • hervorragende Laborausstattung mit hochmodernen Prüfständen, anspruchsvoller Messtechnik bis hin zu Rasterelektronenmikroskopen
  • Lehre mit aktuellen PC-Pools und neuester Software
  • unkompliziertes Verhältnis zwischen Studierenden und Lehrenden
  • optimales Lernklima

Bewerben an der FH Münster



Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.