EN

Auswahlverfahren für den Masterstudiengang International Marketing and Sales

Kurzübersicht

AbschlussgradPlatzierung auf einer Rangliste
FachbereichWirtschaft
StudienbeginnWintersemester & Sommersemester
UnterrichtsspracheEnglisch
BesonderheitenDie Teilnahme am Auswahlverfahren der Hochschule ist Voraussetzung für die Teilnahme am Orts-NC Verfahren.

Voraussetzungen und Anmeldung

Zugangsvoraussetzungen

Ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss der Betriebswirtschaft mindestens mit dem ECTS-Grad B oder eine Gesamtdurchschnittsnote von mindestens 2,3.

Im ersten Hochschulstudium müssen Sie bereits mindestens 150 ECTS erreicht haben.

Englischnachweis auf B 2 - Niveau.

Ausländische Studienbewerber benötigen einen Nachweis ihrer Deutschkenntnisse auf dem Niveau A1.

Anmeldung zum AuswahlverfahrenFür das Wintersemester:   01.03 - 30.04. eines jeden Jahres

Für das Sommersemester:   01.10 - 30.11. eines jeden Jahres

Ausführliche Informationen zum Auswahlverfahren

Der Masterstudiengang International Marketing and Sales ist zulassungsbeschränkt. Die Teilnahme am Auswahlverfahren der Hochschule ist Voraussetzung für die Teilnahme am Orts-NC-Verfahren.

Das Auswahlverfahren der Hochschule

Die besten 70 Bewerber werden zu einem Auswahlgespräch eingeladen. Dieses Gespräch wird bewertet.  Aus Gesprächsnote (49%) und Bachelornote (51%) wird eine Verfahrensnote gebildet, mit der der Bewerber am Orts-NC Verfahren teilnimmt.

Das Auswahlgespräch

Im Auswahlgespräch soll die Motivation des Bewerbers sowie seine Identifikation mit dem Studiengang und dem angestrebten Berufsziel festgestellt werden.

Der Studienverlaufsplan

Detaillierte Modulbeschreibungen finden Sie hier:






Weitere Eignungsprüfungen und Auswahlverfahren, zu denen Sie sich direkt beim Studiengang oder Fachbereich anmelden können:

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.