EN

Aktuelles

Liebe Ratsuchende,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um das neuartige Corona-Virus entfallen bis auf Weiteres unsere Offenen Sprechstunden, die Möglichkeit zu vereinbarten Terminen und alle unsere Präsenz-Veranstaltungen (z.B. bei PLUSPUNKT).

Trotzdem sind wir selbstverständlich weiterhin für Sie da! Ihre Fragen und Anliegen beantworten wir per E-Mail oder telefonisch während der unten genannten telefonischen Sprechzeiten. Wir rufen Sie ggfs. auch gerne zurück, wenn Sie uns Ihre Telefonnummer und Ihr Anliegen per E-Mail schicken.

Sobald sich etwas ändert, informieren wir Sie hier so schnell wie möglich.

Alle Infos der FH Münster zum Umgang mit dem Corona-Virus finden Sie auf unserer Infoseite. Bitte beachten Sie unbedingt auch die Rundmails des Präsidiums.

Ihr ZSB-Team

Sie stehen nicht allein

Sich in die neue Rolle als Studierender hineinfinden, nach einem Tief zurück zur Motivation finden, Entscheidungen treffen oder die Perspektive für einen ganz neuen Weg finden: All das kann während des Studiums viel Kraft kosten - vor allem, wenn man allein vor solchen Herausforderungen steht. Aber das muss nicht sein, denn wir unterstützen Sie!

Wir haben ein offenes Ohr für Ihre Anliegen und schauen gemeinsam, wie Ihre individuelle Strategie aussehen könnte. Je nach Bedarf in einem Einzelgespräch oder auch durch eine längere Begleitung. Falls nötig nennen wir Ihnen weitere Ansprechpartner innerhalb oder auch außerhalb der Hochschule.

Themen, zu denen wir Sie z.B. beraten:

  • studienbedingte oder persönliche Problemlagen, psychosoziale Fragestellungen
  • individuelle Studien- und Lernplanung
  • Planung und Strukturierung von Haus- und Abschlussarbeiten
  • Prüfungsvorbereitung und Prüfungssorgen
  • Zeitmanagement, Work-Life-Balance und Stress im Studium
  • Orientierungsschwierigkeiten zu Beginn des Studiums
  • Entscheidungsfindung bei Fach- und Hochschulwechsel
  • Studienabbruch - ja oder nein? Was gibt es für Alternativen?
  • Orientierung nach dem Bachelor

Psychologische Beratung

Psychische Krisensituationen und Erkrankungen können nachhaltig negative Auswirkungen auf das Studium haben. Wenn Sie eine psychologische Beratung außerhalb der Hochschule aufsuchen möchten, können Sie sich auch direkt an unsere Kooperationspartner wenden:

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken