Öffentlicher Vortrag: "Mit Augmented Reality und Chatbots zum HMI der Smart Factory"

Termin speichern
Datum: Mittwoch, 22. April 2020
Zeit: 17:15 - 18:45
Ort:

FH Münster
Campus Steinfurt
Stegerwaldstraße 39
Raum D 144
48565 Steinfurt

Kategorien: Terminkalender FH , Elektrotechnik und Informatik

Carlo Feldmann und Marco Gruszka von NFT automates aus Ibbenbüren halten beim Kolloquim des Fachbereichs Elektrotechnik und Informatik einen Vortrag zum Thema „Mit Augmented Reality und Chatbots zum HMI der Smart Factory“.

Wie auch die zwischenmenschliche Kommunikation unterliegt die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine (engl. Human Machine Interface, kurz HMI) einem Entwicklungsprozess. Wurden in den 1980er Jahren noch mittels Druckknöpfen und Leuchtmeldern Informationen auf der aktorischen und sensorischen Ebene ausgetauscht, so zählen in der aktuellen Dekade multitouchfähige Bildschirme und mobile Geräte zum Stand der Technik. Letztgenannte ermöglichen es dem Anwender, seine Visualisierung losgelöst von stationären Bedieneinheiten in der Produktionsanlage anzuwenden. Durch die neuen Freiheitsgrade in der Anwendungsentwicklung stiegen kontinuierlich Informationsgehalt und -dichte sowie letztendlich die Komplexität. Mit dem Streben nach der Smart Factory und der hiermit einhergehenden Forderung nach horizontaler und vertikaler Integration über alle Ebenen der klassischen Automatisierungspyramide scheint sich dieser Trend fortzusetzen. Gleichzeitig bieten Technologien wie Augmented Reality (AR) oder Chatbots Potential für neue Bedienerlebnisse.

In diesem Vortrag sollen die Grundlagen zu den Themen AR und Chatbots als auch ihr Potential im Kontext der zukünftigen Arbeitswelt vorgestellt werden.

Der Vortrag ist öffentlich.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken