Im Einsatz für eine nachhaltige Energieerzeugung

Marcus Vietzke, Gründer und Geschäftsführer von indielux, teilte mit den Zuhörern seines Vortrags über steckerfertige Balkonmodule Fakten und seine persönliche Geschichte rund um diese Technologie.

Stromausfall, Leitungsüberlastung oder vielleicht ein Stromschlag? Auf die Frage von Marcus Vietzke, was dagegenspräche, Balkonmodule einfach an eine Steckdose anzuschließen, haben die Zuhörer seines Vortrages viele Ideen. Der Gründer und Geschäftsführer des Berliner Unternehmens indielux hielt am Mittwochabend (6. November) auf dem Steinfurter Campus unserer Hochschule einen Vortrag zum Thema „Balkonmodule: Technik, Wirtschaftlichkeit und Lobbyismus“. Er ließ das Publikum teilhaben an seiner persönlichen Geschichte im Einsatz für eine nachhaltige Energieerzeugung mithilfe von Balkonmodulen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken