Logo der FH-Münster
Einrichtungs-Logo
Einrichtungs-Logo
"Die Zeit des Lernens ist noch nicht vorbei. Jetzt geht es erst richtig los", betonte Dekan Prof. Dr. Reinhart Job zum Auftakt der Feier, die am 15. November auf dem Steinfurter Campus stattfand. Für die kommende Lebensphase ermutigte er die jungen Akademiker: "Bleiben Sie neugierig und offen, aber auch selbstkritisch." Er bedankte sich ausdrücklich bei ihren Angehörigen und Freunden, die einen wesentlichen Anteil am Erfolg der Studierenden hätten.

Zu den Absolventen zählen 63 Bachelorstudierende in den Fächern Elektrotechnik, Informatik und Wirtschaftsingenieurwesen mit Fachrichtung Elektrotechnik. In den Masterstudiengängen Informatik und Elektrotechnik schlossen 33 Studierende ihr Studium ab - und damit so viele wie noch nie. Job unterstrich, dass die Absolventen einen wichtigen Beitrag für die wirtschaftliche Zukunft der Region leisteten.

Es folgten Grußworte von Claudia Bögel-Hoyer, Bürgermeisterin der Stadt Steinfurt. Prof. Dr. Gernot Bauer, Vizepräsident für Forschung und Hochschulplanung und Dozent am Fachbereich, übernahm das Grußwort des Präsidiums. Die Festrede zum aktuellen Thema "Fakten - Fakten - Fakten/Akademische Verantwortung zu Fake und Populismus" hielt Karl-Friedrich Schulte Uebbing, ehemaliger Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen und Vorstandsmitglied der Gesellschaft der Freunde der FH Münster. Masterabsolventin und Informatikerin Anna Gillert schilderte in einem kurzweiligen Rückblick ihre Erfahrungen und Erinnerungen aus ihrer Studienzeit und ehrenamtlichen Mitarbeit am Fachbereich. Reichlich Applaus für die Absolventen gab es bei der feierlichen Übergabe der Urkunden durch den Dekan. 

Für eine musikalische Untermalung sorgte die Band HEEN. Die Mitarbeiter des Zentralbereichs Elektrotechnik und Informatik empfingen die Gäste nach dem Festprogramm mit Getränken und Schnittchen, sodass der Abend in gemütlicher Atmosphäre ausklang.



Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Seite drucken